LABA7-Logo weiß auf transparent

MTB-Dämpfertester

Der MTB-Stoßdämpfer-Tester, auch Hand-Stoßdämpfer-Dyno genannt, wurde von LABA7 mit Präzisionstechnik entwickelt. Dieser Handtester für MTB-Stoßdämpfer bietet Radfahrern und Herstellern gleichermaßen beispiellose Einblicke in die Leistungsdynamik von Federungskomponenten.

Dieser Hand-Stoßdämpfertester bietet eine einfache und kostengünstige Lösung zur Beurteilung von Stoßdämpfern von Mountainbikes. Es ermöglicht Aufhängungsmechanikern, kritische Parameter wie Kompressions- und Rückpralleigenschaften mit außergewöhnlicher Genauigkeit und Wiederholbarkeit zu messen.

Zwei Versionen: elektronischer und manueller Handstoßdämpferprüfstand

Beide Versionen enthalten Halterungen für:

  • Trunnion-Stoßdämpfer – 55 mm, M10 x 1,5
  • Federbeinmontage – M8
  • FOX Brain – 81 mm
  • FOX Brain 2.0 – 73 mm
  • Obere Ösenbefestigung: 8/10/12/12,7/15 mm
  • Untere Ösenbefestigung: 8/10/12/12,7/15 mm

Zu den Stoßdämpferprüfgerät mit Elektronik zählen außerdem:

  • Wägezelle vom Pancake-Typ
  • Benutzerfreundliche App für Android- und iOS-Geräte
  • Stromversorgung der Elektronik – 3 x AA-Batterien

Preis für manuellen MTB-Stoßdämpfer: 850 EUR

MTB-Dämpfertester mit Elektronik Preis: 1200 EUR

MTB-Handstoßprüfgerät mit Adaptern

Funktionen der Stoßdämpferprüfgerät-App

Handdyno-App von LABA7

Der in diesem Bild dargestellte Sensor sammelt Daten über die Kraft, die zum Testen eines Dämpfers verwendet wird. Diese Informationen werden dann zum einfachen Zugriff und zur einfachen Anzeige an ein Android- oder iOS-Gerät übertragen.

Dadurch können Techniker nachverfolgen, wie viel Kraft sie bei jedem ihrer Tests aufwenden.

  • Kraftverfolgung und -anzeige in Echtzeit.
  • Maximale Kraft (automatische Verriegelung).
  • Minimale Kraft (automatische Verriegelung).
  • Tara-Funktion.
  • Kalibrierungsfähigkeit.
  • Berichte speichern.

Hauptvorteile des LABA7-Handprüfstands

Diagnostizieren

Mithilfe eines Handprüfstands können Techniker verschiedene Produktprobleme erkennen, während Verbraucher von einer erhöhten Transparenz und einem besseren Verständnis der Produktleistung profitieren.

Reparatur

Der Handprüfstand isoliert den MTB-Dämpfer und sorgt für eine gründliche Prüfung, sei es bei Reparaturen, Umbauten oder neuen Produkten.

Vergleichen

MTB-Stoßdämpfertester ermöglichen Vergleiche zwischen neuen und gebrauchten Komponenten sowie verschiedenen Produkten. Darüber hinaus hilft es, Produktdesign und -leistung besser zu verstehen.

Hand-Stoßdämpfertester von LABA7

Mit dem Hand-Stoßdämpferprüfgerät erkennbare Probleme

Mit unserem manuellen oder elektronischen Handstoßprüfgerät kann jeder Techniker mit etwas Geschick MTB-Dämpfer analysieren, indem er eine Reihe unkomplizierter Bewertungen durchführt.

Einige Beispiele für Probleme, die mit einem Stoßdämpfertester erkannt werden können, sind unter anderem:

  • Erkennung von Ölaustritt bei niedriger Drehzahl in Sperrkreisen oder Verdichtungskreisen mit hoher Ansprechschwelle.
  • Identifizierung von IFP-Gasverlust oder Unterladung.
  • Bewertung der Gasmischung im Dämpferöl.
  • Überprüfung der korrekten IFP-Positionierung.
  • Erkennung gebrochener Verstellkomponenten.
  • Inspektion auf lose Kolbenbolzen, Kolben und andere Innenteile.
  • Beurteilung von Rissen oder bleibenden Verformungen in Unterlegscheiben.
  • Messung von Ölfüllständen, um sicherzustellen, dass diese weder zu niedrig noch zu hoch sind.
  • Identifizierung von Ablagerungen im Öl, die zu zeitweiligen Ausfällen des Dämpfungskreises führen können.
  • Diagnose von Pendelproblemen, die durch langsame oder undichte Prüfungen, lockere Kolbengleitringe und andere damit zusammenhängende Teiledesign- oder Qualitätsprobleme verursacht werden.