LABA7-Logo weiß auf transparent

Elektromagnetischer Stoßdampferprüfstand EMA

EMA Elektromagnetischer Stoßdampferprüfstand

EMA von LABA7 ist reich an Funktionen und bietet atemberaubende Spezifikationen. Wir haben unseren elektromagnetischen Stoßdampferprüfstand entwickelt, um bemerkenswert genaue Ergebnisse zu einem erschwinglichen Preis zu liefern.

Um das beste Erlebnis und die besten Ergebnisse bei Dämpfertests zu bieten, haben wir Komponenten der nächsten Generation von Grund auf im eigenen Haus entwickelt. Der Datenlogger, die Steuereinheit, das Netzteil und andere ermöglichen es EMA, eine beispiellose Leistung, Effizienz und Zuverlässigkeit zu gewährleisten.

Erleben Sie Spitzenleistungen mit EMA von LABA7.

EMA 30 kW

Spitzenkraft~11.9 kN @ 2 m/s
Hub0 - 200 mm
Maximale Geschwindigkeit~7 m/s
Maximale Beschleunigung~40 G
Leistungsbedarf1-phasig 220 V oder 240 V

Der elektromagnetische Schockprüfstand der Einstiegsklasse von LABA7 ist ein Biest für sich. Es bietet genug Geschwindigkeit, Beschleunigung und Kraft, um selbst die größten Dämpfer zu testen, kann aber über eine einfache Steckdose mit Strom versorgt werden. Wir haben dieses EMA für den Einsatz in Werkstätten oder Paddocks während Rennen entwickelt.

Am besten testen Sie Stoßdämpfer von:

 

Preis: 50.000 EUR

EMA-Stoßdämpfer-Prüfstand

EMA 60 kW

Spitzenkraft~22.2 kN @ 2 m/s
Hub0 - 200 mm
Maximale Geschwindigkeit~7 m/s
Maximale Beschleunigung~40 G
Leistungsbedarf380 VAC / 400 VAC - ab 16 A

Mit einer soliden Mischung aus Leistung und Vielseitigkeit bietet dieser EMA eine beeindruckende Lösung für Stoßdämpfertests. Dieses Modell wurde entwickelt, um eine beeindruckende Kraft und Genauigkeit zu liefern. Es ist ideal für das Testen und die Feinabstimmung von Standarddämpfern oder Hochleistungsfahrwerken.

Am besten testen Sie Stoßdämpfer von:

 

Preis: 75.000 EUR

EMA-Stoßdämpfer-Prüfstand

EMA 90 kW

Spitzenkraft~31.5 kN @ 2 m/s
Hub0 - 200 mm
Maximale Geschwindigkeit~7 m/s
Maximale Beschleunigung~40 G
Leistungsbedarf380 VAC / 400 VAC - ab 16 A

Dieser EMA schafft die perfekte Balance zwischen roher Kraft, Präzision und Effizienz. Dieser hochmoderne elektromagnetische Stoßdämpferprüfstand wurde entwickelt, um den Anforderungen professioneller Testumgebungen problemlos gerecht zu werden.

Am besten testen Sie Stoßdämpfer von:

 

Preis: 110.000 EUR

EMA-Stoßdämpfer-Prüfstand

EMA 120 kW

Spitzenkraft~45.4 kN @ 2 m/s
Hub0 - 200 mm
Maximale Geschwindigkeit~7 m/s
Maximale Beschleunigung~40 G
Leistungsbedarf380 VAC / 400 VAC - ab 16 A

Dieser Kraftriese mit dem Spitznamen „Super EMA“ hat es in sich. Es ist die ultimative Wahl für Profis, die beispiellose Leistung, Genauigkeit und Wiederholbarkeit bei elektromagnetischen Schockprüfungen suchen.

Am besten testen Sie Stoßdämpfer von:

 

Preis: 160.000 EUR

EMA-Stoßdämpfer-Prüfstand

Suchen Sie nach traditionellen Stoßdampferprüfstände?

Was macht EMA so besonders?

Zukunftssichere Investition

Eigens entwickelte Komponenten ermöglichen uns die vollständige Kontrolle über die Kompatibilität, die Bereitstellung der genauesten Ergebnisse und die Aufrüstbarkeit. Ganz zu schweigen von den sich eröffnenden Möglichkeiten zur Innovation und Schaffung 100 % einzigartiger Funktionen.

Von regelmäßigen Software-Updates bis hin zur Bereitstellung brandneuer Funktionen – seien Sie versichert, dass EMA von LABA7 zukunftssicher ist.

Datenlogger

Der Datenlogger für EMA ist ein Wunder. Unsere Ingenieure haben es intern mit dem einzigen Ziel entwickelt, selbst kleinste Kraftänderungen in der Dämpferleistung zu erkennen.

Es verfügt über eine beeindruckende Positionsauflösung und eine Abtastrate von 50 Nanometern bei 20 kHz digital. Die Auflösung der Wägezelle und die Abtastrate sind mit 20 Bit bei 20 kHz ebenfalls beeindruckend.

Darüber hinaus sind die Temperaturmessung sowie die analogen Ausgangs- und Eingangskanäle auf Präzision und Flexibilität ausgelegt. Mit Schnittstellen von Ethernet bis WLAN und HDMI bis USB ist es für jede moderne Anwendung gerüstet.

Hohe Abtastraten sind unerlässlich. Selbst eine Verzögerung im Bruchteil einer Sekunde bei der Krafteinwirkung kann die Leistung eines Fahrzeugs beeinflussen.

Treffen Sie die richtigen – datenbasierten – Entscheidungen.

Steuergerät

Durch die interne Entwicklung der Steuereinheit von EMA haben wir umfassende Kenntnisse über ihre komplexen Leistungsnuancen gewonnen. Dieses Fachwissen ermöglicht uns die Feinabstimmung elektromagnetischer Aktuatoren für präzise Dämpfertestanwendungen.

Darüber hinaus ist die Steuereinheit nahtlos mit dem Datenlogger verbunden und ermöglicht so eine Rückmeldung in Echtzeit über die vom Stoßdämpfer erzeugten Dämpfungskräfte.

Durch den Einsatz modernster Technologien wie Siliziumkarbid (SiC)-MOSFETs sind wir in der Lage, deutlich mehr Strom zu einem Bruchteil der Kosten zu erzeugen.

Darüber hinaus orchestriert die Steuereinheit den Betrieb der intelligenten Stromversorgung, wodurch die Effizienz von EMA by LABA7 gesteigert und gleichzeitig der Energieverbrauch gesenkt wird. Diese Innovation gewährleistet die Zugänglichkeit auch in Werkstätten ohne 380-V-Stromversorgung und macht erweiterte Möglichkeiten zur Dämpferprüfung einem breiteren Publikum zugänglich.

EMA by LABA7 Steuereinheit

Triebwerk

Das intelligente Netzteil des LABA7 EMA verändert die Art und Weise, wie wir den Strombedarf angehen, grundlegend. Während die größeren EMA-Versionen einen 380-V-16-32-A-Anschluss benötigen, kann das kleinste Modell an einer Standard-220-V-Steckdose betrieben werden.

Die durch Superkondensatorpakete ermöglichte Hochspannungsstromversorgung der Aktuatoren macht die Abhängigkeit vom Netzeingang mit hoher Spannung/Stromstärke überflüssig. Diese Innovation eröffnet neue Möglichkeiten und ermöglicht es jeder Federungswerkstatt erstmals, einen elektrodynamischen Linearantrieb zu besitzen und zu nutzen.

Bisher war für den Betrieb eines elektromagnetischen Stoßdämpferprüfstands eine sehr hohe Leistungsaufnahme erforderlich. Jetzt benötigen Sie für den Betrieb kein eigenes Kraftwerk mehr. Sie können es einfach an eine normale Steckdose anschließen und mit der Durchführung von Tests beginnen.

EMA-Stromversorgungssystem

Vorteile des LABA7 Stoßdämpferprüfstandes

Wiederholbare Ergebnisse

Der elektromagnetische Stoßprüfstand LABA7 sorgt für konsistent wiederholbare Ergebnisse und schafft Vertrauen bei jedem durchgeführten Test.

Geringer Wartungsaufwand

EMA erfordert nur minimale Wartung, da es nur wenige mechanische Komponenten enthält, was Langlebigkeit und Betriebseffizienz garantiert.

Hohe Effizienz

EMA verwendet ein intelligentes Stromversorgungssystem, das es ermöglicht, Dämpfertests mit einer atemberaubenden Geschwindigkeit von 7 m/s durchzuführen und dabei gleichzeitig einen moderaten Stromverbrauch aufrechtzuerhalten.

Hochleistung

EMA kombiniert hohe Kraft, sofortige Beschleunigung und bemerkenswerte Geschwindigkeit mit einem Datenlogger, der eine beispiellose Datenpräzision und -tiefe bietet.

Vielseitigkeit

Der elektromagnetische Stoßdämpferprüfstand LABA7 erzeugt eine umfassende Palette an Wellenformen, darunter Sinus-, Dreieck-, Impuls-, Sinus-auf-Sinus- und kundenspezifische Wellenformen.

Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit Dämpferprüfstand-Adaptern

Die LABA7 Adapter für Stoßdämpferprüfstände stellen eine nahtlose Verbindung her und ermöglichen die genauesten und aufschlussreichsten Tests Ihrer Stoßdämpfer. Das Ergebnis: verbesserte Leistung, Effizienz und ein tieferes Verständnis für die Fähigkeiten Ihrer Ausrüstung.

Elektromagnetischer Linearantrieb. Schalten Sie Effizienz frei

Elektromagnetische Aktuatoren von EMA nutzen die Prinzipien des Elektromagnetismus, um elektrische Energie in lineare Bewegung umzuwandeln. Zusammen mit der Steuereinheit und dem Datenlogger bieten sie einen Hochgeschwindigkeitsbetrieb, eine präzise Steuerung und die Möglichkeit, erhebliche Kräfte zu erzeugen.

Ein weiterer Vorteil sind weniger mechanische Teile. Ein weiterer Vorteil sind weniger mechanische Teile. Außerdem neigen sie zum Verschleiß und erfordern eine regelmäßige Wartung.

EMA Elektromagnetischer Linearantrieb

Elektromagnetischer vs. Scotch-Yoke-Dämpferprüfstände

Es ist wichtig zu beachten, dass weder EMA- noch Scotch-Yoke-Prüfstände von Natur aus besser oder schlechter sind. Sie dienen unterschiedlichen Zwecken.

Die EMA zielt in erster Linie auf Leistungstests und die Feinabstimmung von Dämpfern ab und sorgt so für die Präzision, die für die kritischsten Entwicklungsphasen erforderlich ist. Scotch-Yoke-Prüfstände hingegen zeichnen sich durch Zuverlässigkeits- und Qualitätssicherungstests aus.

Während ein Scotch-Yoke-Prüfstand etwa 80 % der täglichen Arbeit bewältigen kann, gibt es für die letzten 20 % – die äußerst präzise Einstellungen und detaillierte Leistungstests erfordern – keinen Ersatz für einen elektromagnetischen Stoßdämpferprüfstand von LABA7.

EMA Elektromagnetischer Aktuator von LABA7

Entfesseln Sie die Kraft Ihrer Federung

Leistungsvergleich

EMA by LABA7 selbstvorspannender Gabelkopf

Ganz gleich, ob Sie linke oder rechte Dämpfer, Setups von vorne oder hinten oder einfach verschiedene Dämpfereinstellungen bewerten, unsere Software bietet nahtlose Vorher-Nachher-Visualisierungen. Diese Funktion ist unverzichtbar, um Kunden während Wartungs- oder Tuning-Sitzungen Verbesserungen zu präsentieren.

Diagnose

Stoßdämpferprüfstand-Diagramm – Kraft vs. Verschiebung

Diagnostizieren Sie Dämpferprobleme schnell und genau. Die LABA7-Dämpferprüfstand-Software generiert mehrere Diagramme in Echtzeit und bietet sofortige Einblicke in das Verhalten des Stoßdämpfers oder der Gabel beim Ein- und Ausfedern. Ob es darum geht, verstopfte Ölkanäle, kaputte Unterlegscheiben oder Kavitation aufgrund unzureichenden Gasdrucks zu identifizieren, unser Prüfstand-Diagramm lokalisiert schnell die Grundursache jeder Anomalie.

Ultrafeine Abstimmung und Anpassung

EMA by LABA7-Modul

Navigieren Sie mühelos durch Tuning- und Anpassungsprozesse. EMA reproduziert ein breites Spektrum an Wellen und Impulsen, um die Prüfung von Stoßdämpfern so realitätsnah wie möglich zu gestalten. Darüber hinaus sind die Daten von extrem hoher Genauigkeit, sodass Sie fundierte Anpassungen vornehmen und den Dämpfer an Ihre individuellen Vorlieben anpassen können. Durch die Interpretation der nebenstehenden Diagramme können Sie die Federung ultrafein abstimmen, um selbst die anspruchsvollsten Anforderungen zu erfüllen, was sich in spürbaren Verbesserungen auf der Strecke niederschlägt.

Qualitätskontrolle und Garantie

LABA7 EMA-Dämpferprüfung

Stellen Sie die Qualität sicher und halten Sie Garantiestandards durch strenge Qualitätskontrollmaßnahmen ein. Unterziehen Sie die Dämpfer vor der Auslieferung an den Kunden einer Leistungsprüfung, um mögliche Fehler schnell zu erkennen und zu beheben. Dieser proaktive Ansatz garantiert die Kundenzufriedenheit und minimiert das Risiko von Gewährleistungsansprüchen.

Weitere LABA7 Produkte:

Federatentester

Vakuum-Entlüftungspumpen

Waage für Rennwagen

Federungswerkzeuge

Design

Federatentester

Waage für Rennwagen

Vakuum-Entlüftungspumpen

Design

Federungswerkzeuge